Raumsteuerung  Für die Steuerung der Raumfunktionen setzen wir Industrie-SPS (speicherprogrammierbare Steuerungen) ein. Diese haben eine IP-Schnittstelle und zahlreiche Konnektivitätsoptionen zu unterschiedlichen Systemen wie z. B. KNX/EIB.

Die ganze Welt der integrativen Gebäudeautomation steht damit dem Anwender offen. Der Weg der kostenintensiven Bussysteme der Hausautomation wird verlassen, der Komfort beibehalten und die Flexibilität wesentlich erhöht. Alle Schaltfunktionen im Raum wie Licht allgemein, Lichtkreise, Beschattung oder Klimagerät werden auf die SPS geführt. Damit stehen diese für eine Bedienung über das TV-Gerät oder für eine zentrale Steuerung zur Verfügung.

Für die Einbindung unterschiedlicher Aktoren und Sensoren steht eine Vielzahl von Möglichkeiten, bis zur Einbindung von Funktechnologien wie EnOcean, zur Verfügung. Der Zugriff auf die Geräte in der Raumbedienung kann raumübergreifend erfolgen. Die Visualisierung des Gebäudes mit seinen Aufgaben und IP machen es möglich.

Alternativ ist die Integration einer Alarmanlage für Brandmeldung und Einbruch. Hier kommt die Standardanlage eines Spezialherstellers zum Einsatz. Diese wird in das Gesamtsystem integriert. Auf dem TV-Gerät, Tablet oder Smartphone werden auftretende Alarme sofort ausgeliefert.