Kommunikation Im Datennetzwerk werden drahtgebundene Technik, WLAN, Internet, eine intuitive Bedienoberfläche, Telefonie, Fernsehen, Überwachungskameras und die Türkommunikation zusammengeführt. 

Ein innovatives Verkabelungskonzept berücksichtigt bereits Kosteneinsparungen in der aktiven Technik. Die in der Datentechnik vorkommende Trennung der Errichtung von passiven und aktiven Netzwerken wird aufgehoben, macht einem ganzheitlichen Ansatz Platz. Q-SOFT gewährleistet die Datensicherheit und die Trennung der Anwendungen.

 

Eine herausragende Möglichkeit ist die drahtlose Telefonie über WLAN mit dem Smartphone. Nach dem Betreten des Gebäudes schaltet das Handy automatisch von GSM auf WLAN um. Das Smartphone wird zum Haustelefon.

 

IT-Sicherheit ist ein zentrales Element von Q-SOFT Lösungen. Die Einhaltung von Sicherheitsstandards und die Isolation einzelner Anwendungen sind Grundsätze bei dem Aufbau der Netzwerke von Q-SOFT.

 

Augenmerk wird auf die ständige Verfügbarkeit gelegt. Jedes IP-Gerät wird auf seine Funktionsfähigkeit permanent und zentral überwacht. Alarmierungen erfolgen automatisch per SMS und/oder E-Mail. Der Fernzugriff und die Fernwartung sind eine Selbstverständlichkeit.